Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/166597_64711/webseiten/odenwald-ausflug/suche_neu.php on line 24

Grube Messel

Ort:64409 Messel
Weiter Infos unter:http://www.grube-messel.de
Weltweit gibt es heute 830 Kultur- und 162 Naturerbstätten, die unter dem besonderen Schutz der UNESCO stehen. Von den 32 UNESCO Welterbestätten in Deutschland ist die Grube Messel die einzige Weltnaturerbestätte. Neben den fake watches uk sensationellen Funden von Säugetieren sind mittlerweile 109 Pflanzenfamilien, 8 Fisch-, 5 Amphibien-, ca. 31 Reptilien-, über 50 Vogelarten und www.zoopoo.co.uk wohl 30 Arten wirbelloser Tiere wissenschaftlich nachgewiesen worden.Die Welterbe Grube Messel gGmbH unterhält eine Info-Station an der Grube bis zur Fertigstellung des offiziellen Besucherzentrums. Besucher erhalten hier Informationen, Messel Souveniers und Literatur. Geboten wird eine Vielfalt an geführten Exkursionen. Hierzu zählen Programme für Familien, Kinder und Schulklassen, sowie für Erwachsene bzw. Busgruppen. Neben den Themenschwerpunkten wie Geologie, Pälantologie und Biologie umfasst das Angebot auch Besuche in den Partnermuseen und Ferienprogramme, sowie Kindergeburtstage. Alle Touren werden von pädagogisch geschulten Fachwissenschaftlerngeführt. Hautnah lernen die Besucher die spannende Entstehung der Grube Messel kennen, blicken den Wissenschaftlern über die Schulter und erfahren die aktuellsten Forschungsergebnisse. Neben ihrer Faszination als Zeitfenster zur Wiege der Säugetiere ist die Grube Messel auch ein Dorado für Naturfreunde, Botaniker und Zoologen. Nahezu ungestört entwickelt sich in der Grube Messel eine sehenswerte, einmalig angepasste Flora und Fauna.Die zahlreichen und spektakulären Grube Messel Funde faszinieren dank einer speziellen Präparationstechnik durch ihren Detailreichtum, ihre Vollständigkeit, ihre Farben und Ästhetik. Zu bewundern gibt es die Funde im www.mdas.co.uk Museum in Messel, im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt und im Naturmuseum Senkenberg in Frankfurt/Main. Alle omega replica haben der Grube Messel eine eigene Abteilung mit lebensnahen Rekonstruktionen, z.B. der Urpferdchen und ihrer Lebewelt, gewidmet. Was kann man hier sehen?Der Besucher blickt zunächst ind eine riesige Hohlform, entstanden durch Tagebau. Er sieht viele Zeugnisse der Industriegeschichte, den dunklen Ölschiefer, das Gestein, in www.cvdt.org dem die Fossilien verborgen sind und die heutige Natur, die sich nach und nach wieder auf den Ölschiederhalden ansiedelt. Außerdem natürlich die Grabungsstellen selbst und bei einer Führung immer einige Handstücke aus der aktuellen Grabungssaison. Info-Station:täglich geöffnet von 11 bis 16 elegant costume jewelry Uhr (in der Saison 17.03. bis 02.11.2008)-fachliche Information zu Exkursionen, Ausflügen und zur Grube Messel-Buchung von Exkursionen-Startpunkt für Exkursionen-Getränkeverkauf-Shop mit Literatur und Souvenirs-Film zum Maarvulkanismus-Fotoausstellung Grube Messel-Info-Terminal Aussichtsplattform mit Infotafeln:Bietet einen Überblick über replica breitling uk das Grubengelände (täglich frei zugänglich)